»ᴇᴠᴇʀʏ ɴᴇᴡ ᴅᴀʏ ɪs ᴀɴᴏᴛʜᴇʀ ᴄʜᴀɴᴄᴇ ᴛᴏ ᴄʜᴀɴɢᴇ ʏᴏᴜʀ ʟɪғᴇ
GUIDE
IT'S NEWS TIME!
WHAT'S HAPPENING?

06.12.16 Zeitsprung auf den Juni 2016 im Inplay.
26.07.16 Das Inplay ist eröffnet.
21.07.16 Das Inplay startet bei 4 angenommenen Steckbriefen.
21.07.16 Das Forum wurde fertig gestellt.
20.07.16 Das Forum befindet sich im Neu-Aufbau
Gotham City, Blüdhaven, Starling City und New York im Juni 2016. Die Temperaturen schwanken tagsüber zwischen 12°C und 29°C, in Gotham wegen den schweren Wolkendecken zwischen 11°C und 26°C. Nachts wird es nur selten unter 9°C kalt. Mit Regen und Gewitter ist noch immer zu rechnen.
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Another War - Krieg der Welten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Freya Chamberlain
Gast
avatar


BeitragThema: Another War - Krieg der Welten   So März 12 2017, 20:29

Hallo ihr Lieben!

Hiermit schicken wir aus dem Another War- Krieg der Welten eine Partnerschaftsanfrage.
Wir sind ein Free-Story Board mit FSK 16 und ein Fantasy/Sci-Fi.
Wenn ihr den Code noch einmal so haben wollt würden wir ihn schicken!



>>ANOTHER WAR - Krieg der Welten<<
STORY:

Kanada, das Jahr 2083:

"Ihren Daumen bitte hier aufdrücken", sagt Jake, dem Brenda gegenüber steht und Brenda folgt dem Befehl. Sie und ihr Bruder Liam, legen ihre Rucksäcke auf das Fließband. Das müssen sie, sonst kommen sie nicht an der Sicherheitskontrolle vorbei. Liam geht durch das Tor und es piept, er hat eine Waffe dabei, in seinem Stiefel und wenn die Soldaten sie finden, nehmen sie ihn fest.
"Arma hide", murmelt Brenda in sich hinein und Liam durchschreitet das Tor ein zweites Mal. Dieses Mal piept es nicht. Brenda geht durch das Tor, sie hat ihre Waffen nicht dabei.
Liam und Brenda gehen weiter, sehen einander an, "Der Große Schwarzhaarige ist ein Vampir". sagt Liam und Brenda nickt, dreht sich um und ihre Blicke treffen sich. "Vom Widerstand", sagt sie und lächelt, "Die wussten das du ein Hexer bist...sonst hätten die dich beim ersten Piepen fest genommen", sagt Brenda.

Derweil bei den Elfen in Avalon:
"Das Tor Majestät...jemand hat eines der Tore zerstört", sagt Amaliana und die Königin sieht sie entsetzt an, die Soldaten sind in höchster Bereitschaft, "Es war eine Hexe...aber als ich das Tor berührte...sie wurde gezwungen, man verletzt sie dort wo sie ist.", Amaliana wurde immer leiser und die Königin, kommt die Treppe runter, "Die Menschen wollen einen Krieg", sagt sie und strecktedie Hand aus, an der Wand öffnet sich eine Tür und eine Sense fliegt der Königin in die Hand, sie ist aus Eis. "Wir mischen uns nicht in menschliche Kriege ein", sagt Jameson, doch die Königin hört nicht hin. "Das ist kein menschlicher Krieg...die wollen alle non homini vernichten"

"Unsere Kinder sind in Gefahr Zeus!", donnerte Poseidon, was paradox war, denn eigentlich war sein Bruder dafür zuständig. "Ich weiß...aber wir mischen uns nicht in menschliche Krieg-" er wurde unterbrochen, denn Hera erschien, "Es ist zu spät...im Halbblut-Camp haben sie mehrere Leichen gefunden...die Menschen haben einen Weg hinein gefunden, wir müssen ihnen helfen", damit war das letzte Wort gesprochen.

"Todeszeitpunkt 18:34", sagte Dr. Linda Peterson und betrachtete die Akte von Taylor Briley, dessen Seele, sogleich ihren Körper verließ, sie blieb nicht länger hier und verschwand von der Erde, ging ins Jenseits wo sie hingehörte, "Grandma", sagte das junge Mädchen und lächelte traurig, sie umarmte die Seele ihrer Großmutter, ein Bett weiter, neben Taylor, lag ihre Schwester im Koma und sie würde noch länger dort liegen.
Als sie aufwachte, lag sie auf einer Lichtung, sie runzelte die Stirn, "Wo bin ich", fragte sie und eine Frau hielt ihr die Hand hin, "Hallo Penelope", sagte sie sie und Penelope starrte sie an, sie war in der Anderwelt und sie würde erst hier rauskommen, wenn sie die andere Hälfte ihrer Seele fand.

In Kanada herrscht eine korrupte Regierung, die gegen alles ist was nicht oder nicht gänzlich menschlich ist und überall herrscht das Chaos, niemand ist sicher, alle fürchten um ihre Freunde, um ihre Familien und um ihr Leben. Der Krieg wurde vor Jahren beendet. Atombomben haben fast die ganze Erde unbewohnbar gemacht und dort wo Leben noch möglich ist herrscht Kontrolle und Angst.

Unsere Geschichte spielt bin Kanada wo das Leben mit vielen Umständen und Einschränkungen einhergeht.
Die Regierung besteht aus einem kleinen Grüppchen, korrupter Politiker, die sich nur auf ihr eigenes Wohl beschränken.
"Zusammenhalt, Stärke, Vertrauen", nennen sie es, doch es sollte "Unterdrückung, Fügung, Kontrolle" heißen, jeden Tag verschwinden die non homini- nicht menschlichen Wesen, denn die Regierung und ihre Anhänger wollen alles was nicht ist wie sie vernichten.

LINKS & ECKDATEN:

FSK 16 mit FSK 18 Bereich
Szenentrennung
Meerjungfrauen, Engel, Dämonen und viele andere Wesen erlaubt
Hand des Schicksals
Besondere Spielorte wie Atlantis oder Avalon

northern lite @ storming gates
Nach oben Nach unten
 
Another War - Krieg der Welten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Krieg der Sterne
» Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978
» Wie krieg ich ihn aus meinem Kopf?
» Mädchenduschen
» Wie bekomme ich meine Ex zu einem treffen bzw. das sie sich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gotham - A new day ::  :: Partnerbereich :: Anfragen-
Gehe zu: